Nachrichten

    Verhandlungsauftakt am 11. Mai

    BR: Tarifrunde 2015

    Verhandlungsauftakt am 11. Mai

    Anderthalb Monate nach dem Auslaufen des Tarifvertrags wird nun endlich auch beim BR verhandelt!

    Etwas schneller waren da NDR und WDR, bei denen bereits am 24. bzw. am 28. April verhandelt wurde. Beide Anstalten haben jedoch noch keine auch nur im Entferntesten annehmbaren Angebote vorgelegt: Beide blieben weit hinter unserer Forderung zurück und boten noch nicht einmal den Abschluss des Öffentlichen Dienstes an.

    Mit dieser Tarifforderung gehen wir in die Verhandlung beim BR:

    • Erhöhungen in einem Gesamtvolumen von 6 %
    • Bei den Gehältern soll darin ein Sockelbetrag von 100 Euro enthalten sein oder eine andere gleichwertige Sozialkomponente
    • Alle effektiv gezahlten Honorare sollen um 6 % erhöht werden
    • Übernahme aller Auszubildenden in unbefristete Festanstellungen, dauerhafte Beschäftigung der im BR ausgebildeten Volontäre und die Eingliederung von Leiharbeitnehmern
    • Keine Kompensationsgeschäfte durch Verschlechterungen an anderer Stelle (z.B. Beschäftigungsumfang der Freien, Altersversorgung etc.)

    Wir sind gespannt, was der BR uns anbietet.

    Jetzt einschalten! ver.di