Nachrichten

    ver.di Umfrage zur Gehalts- und Honorarrunde rbb

    Was jetzt? Gibt’s keine anderen Sorgen?

    ver.di Umfrage zur Gehalts- und Honorarrunde rbb

    25. August 2022

    Wir finden, dass wir reden müssen.

    Zum einen darüber, was jetzt geschehen muss, um die profunde Krise im rbb zu bewältigen und den Sender neu aufzustellen. Welche Strukturen braucht es, welche Ausgestaltung der Mitbestimmung und Beteiligung der Belegschaft, welche tariflichen Absicherungen, wie den Bestandschutz für freie Mitarbeiter*innen?

    Zum anderen aber auch über die Gehalts- und Honorartarifverhandlungen, die in Kürze trotz alledem beginnen sollen und müssen. Wir wollen deshalb von Euch wissen, welche Vorstellungen Ihr für die Gehalts- und Honorarentwicklung habt. Denn diese muss es unserer Meinung nach angesichts der Kostensteigerungen für Energie und Lebensunterhalt geben. Dazu haben wir eine Umfrage vorbereitet, die Ihr vor Ort oder online ausfüllen könnt.

    Wir sind vor Ort, spendieren Euch einen Kaffee und freuen uns auf Euch zum Gespräch:

    Heute waren wir bereits in Potsdam vor der Teestube. Am Donnerstag, den 1.9.2022  sind wir dann von 8:30 bis 13:00 Uhr in Berlin im Fernsehzentrum.


    Wer nicht auf uns warten möchte, für den gibt es hier die

    Online-Umfrage

    ver.di-Aktive spendieren rbb-Beschäftigten einen Kaffee und kommen mit ihnen über die Umfrage zu den Gehalts- und Honorarverhandlungen ins Gespräch ver.di ver.di-Aktion vor der Teestube beim rbb in Potsdam am 25. August 2022