Wir sind für Sie da!

    Ob in Köln oder in Ber­lin, ob Frei­er Mit­ar­bei­ter oder fes­t­an­ge­stell­t, ob ver­.­di Mit­glied oder (Noch-)­ Nicht­mit­glie­d, wir ha­ben ein of­fe­nes Ohr für al­le Mit­ar­bei­ter von Deutsch­land­ra­dio, set­zen uns für Sie ein und strei­ten für Ih­re In­ter­es­sen.

    Sparzwänge und Sparwut der Geschäftsleitung, Programmreformen und Neugestaltung der Hierarchien in den Funkhäusern - und was ist eigentlich mit der nächsten Tariferhöhung? Auch bei Deutschlandradio gibt es reichlich Stoff für Träume, (Wut-)Schäume und gewerkschaftliche Auseinandersetzung.

    ver­.­di An­sprech­part­ner

    für Fes­te und Freie in den beiden ­Funk­häu­sern in Köln und Ber­lin

    >> jetzt finden

    Aktuell bei Ver.di im Deutschlandradio

    • 12.07.2016

      Neu in Köln: Jochen Spengler

      Redakteur und Zeitfunk-Moderator Jochen Spengler folgt als ÖPR-Vorsitzender in Köln Gerd Pasch, der nach 27 Jahren beim Deutschlandfunk jetzt in den Ruhestand geht.
    • 12.07.2016

      Die Ausgleichszahlung

      Wenn die Honorareinnahmen zurückgehen, kommt für etliche Freie die Ausgleichszahlung ins Spiel.
    • 12.07.2016

      Urlaubsgeld für Freie

      Beim Urlaubsantrag für Freie kommt es darauf an, wann, wo und wie man ihn stellt.

    Noch nicht dabei?

    ver.di Kampagnen