Nachrichten

    MDR: Tarifeinigung erreicht

    Streikerfolg

    MDR: Tarifeinigung erreicht

    06. September 2017

    Vier Streiktage beim MDR mit einer hohen Beteiligung der Beschäftigten an allen Standorten verfehlten ihre Wirkung nicht. Anstelle einer von Arbeitgeberseite ursprünglich geplanten langen Pause bis Ende September wurde am heutigen Mittwoch im Beisein von Intendantin Karola Wille zügig weiterverhandelt und eine Einigung erzielt. Unter anderem wurde eine Erhöhung der Redakteursgehälter und der Honorare für freie Mitarbeiter_innen beschlossen.

    Zum vollständigen Artikel auf M Online

    Beschäftigte  des MDR stehen im Halbkreis und hören zu, wie das Tarifergebnis verkündet wird Foto: Jan-Markus Holz Verkünden der Tarifergebnisse vor der Intendanz des MDR in Leipzig