Nachrichten

    Warnstreik beim MDR

    Live

    Warnstreik beim MDR

    Nach mittlerweile 3 Verhandlungsrunden, in denen sich der MDR bei seinem Angebot nur mäßig bewegt hat, haben die Gewerkschaften für heute, den 18. September, zu einem Warnstreik aufgerufen, dem rund 250 Beschäftigte gefolgt sind. Noch bis etwa 12 Uhr mittags wollen die Kolleginnen und Kollegen ein Signal in den laufenden Tarifverhandlungen setzen und den Sender damit zu einem deutlicheren Entgegenkommen bewegen.

    Details folgen zeitnah.

    ***Update 13:00: Das Arbeitgeberangebot bleibt unzureichend. Probleme bereiten weiterhin die Effektivhonorare, die Leermonate und die Sonntagshonorare. Der nur bis 12 Uhr geplante Warnstreik wird auf unbestimmte Zeit ausgedehnt. Weitere Infos folgen...

     

    ***Update 17:00 Uhr: Die vorangegangene Meldung enthielt inhaltliche und sachliche Fehler, welche seitens des MDR-Senderverbands geändert wurde. Diese Aussagen sind so nicht geäußert wurden. Es muss sich dabei um einen Übermittlungfehler handeln!