Nachrichten

    Zur Zukunft der öffentlich-rechtlichen Medien

    Zehn Thesen

    Zur Zukunft der öffentlich-rechtlichen Medien

    11. September 2017

    In einem offenen Brief an die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder haben Vertreter_innen aus Wissenschaft und Zivilgesellschaft 10 Thesen zur Zukunft der öffentlich-rechtlichen Medien formuliert. Der Brief, der auch vom stellvertretenden ver.di-Vorsitzenden Frank Werneke unterzeichnet wurde, wird von seinen Verfasser_innen als Diskussionsimpuls verstanden, der sich an die Rundfunkkommission der Länder, an die Landesparlamente und nicht zuletzt an die Zivilgesellschaft richte. Auf Twitter können die Thesen unter #ZukunftÖR diskutiert werden.

    Weitere Informationen zum Offenen Brief und die Möglichkeit, ihn zu unterzeichnen, gibt es hier: http://zukunft-öffentlich-rechtliche.de/

    Ein ausführlicher Bericht zum Offenen Brief in der Sonntagsausgabe des „Tagesspiegel“: http://tinyurl.com/y9rnk3l8

    Der Offene Brief im PDF-Format zum Download: