Altersversorgung

    Ute Schedone

    Cutterin

    Ute Schedone

    Ute Schedone, Cutterin Stefan Tiyavorabun Ute Schedone

     

    "Ich arbeite seit meinem 15. Lebensjahr und bin seit 1971 beim Funk beschäftigt. Nach 48 Arbeitsjahren erwarte ich eine Rente, die meiner Lebensleistung und meinem langen Arbeitsleben gerecht wird. Da auch für Rentnerinnen des SWR alles im Leben teurer wird, müssen sie weiterhin an den mit ver.di vereinbarten Gehaltssteigerungen beim SWR beteiligt werden."