Hessischer Rundfunk

    ver.di-Jugend unterstützt ver.di-Verhandlungskommission im hr

    Tarifverhandlungen im hr

    ver.di-Jugend unterstützt ver.di-Verhandlungskommission im hr

    Vielleicht hast Du ja auch diese Woche die "komischen" grünen Sticker im Funkhaus bemerkt und Dich gewundert was das ist…?!
    Aktion der ver.di-Jugend im hr Ende November 2015 ver.di-Jugend im hr Aktion der ver.di-Jugend im hr Ende November 2015

    Das war eine Aktion der jungen ver.di-Aktiven im hr. Wie Du vielleicht schon mitbekommen hast, finden momentan im Hessischen Rundfunk Tarif-Verhandlungen statt, bei denen die KollegInnen der ver.di-Jugend für die Azubis 200,- Euro mehr im Monat fordern.

    Mit den Slogans

    • GIERIG? – Wie soll man sonst in FFM überleben!
    • UNBEZAHLBAR? – Wir sind unser Geld wert!
    • UTOPISCH? – Ich will von meiner Kohle leben können!

    will die ver.di-Jugend auf den Umstand aufmerksam machen, dass man im hr als Azubi einfach zu wenig verdient.

    Die Ausbildungsvergütungen beim hr liegen bisher weit unter denen bei anderen ARD-Anstalten und beim ZDF. Frankfurt und das Rhein-Main-Gebiet sind zudem ein sehr teures Pflaster: Wohnen, Kleidung, Mobilität, Verpflegung und Co. – all das müssen Azubis beim hr aktuell von nur 681 bis 888 Euro brutto im Monat bezahlen. Wir sagen: das ist zu wenig um selbstständig zu werden und die eigene Existenz zu sichern!

    Aktion der ver.di-Jugend im hr Ende November 2015 ver.di-Jugend im hr Aktion der ver.di-Jugend im hr Ende November 2015
    Aktion der ver.di-Jugend im hr Ende November 2015 ver.di-Jugend im hr Aktion der ver.di-Jugend im hr Ende November 2015
    Aktion der ver.di-Jugend im hr Ende November 2015 ver.di-Jugend im hr Aktion der ver.di-Jugend im hr Ende November 2015