Hessischer Rundfunk

    An alle freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

    An alle freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

    Personalratswahl und Wahl der Beschäftigenvertreter für den Verwaltungsrat – am 30./31. Mai ver.di wählen!

    Auch wenn sich andere das gerne auf ihre Fahnen schreiben: Vor allem dank einer von ver.di in Auftrag gegebenen juristischen Expertise können schon seit 2012 viele freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei den Personalratswahlen wählen und gewählt werden! Dies war die Voraussetzung, dass nun durch eine Änderung im Hessischen Personalvertretungsgesetz (HPVG) fast alle Freien an den Personalratswahlen teilnehmen können. Wählen dürfen alle, die in den öffentlich ausgehängten Wählerlisten eingetragen sind. Macht von Eurem Wahlrecht Gebrauch - wählt ver.di!

    Mi., 25. Mai 2016, 15.00 Uhr: Info-Veranstaltung des Personalrats zum Thema HPVG/Freie mit dem Rechtsexperten Christian Rothländer im Foyer des Sendesaals!

    Wir wollen:

    • Keinen Sparkurs auf dem Rücken der Freien, die das Programm hauptsächlich stemmen
    • Die Umsetzung der sogenannten „Roadmap zur Umwandlung von Beschäftigungsverhältnissen“ – Mehr Freie in Festanstellung
    • Faire Tarifabschlüsse – Freie dürfen nicht schlechter gestellt sein als Feste
    • Mehr Sicherheit für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die unverschuldet in Not geraten sind, durch Einrichtung eines Sozialfonds für Freie
    • Schritte zur Einrichtung einer Vorruhestandsregelung für Freie
    • Bildungsurlaub auch für Freie
    • Vereinbarkeit von Familie und Beruf auch für Freie

    Wir haben uns in der Tarifgemeinschaft für einen guten Abschluss bei den jüngsten Tarif-verhandlungen eingesetzt – insgesamt 4,6 % für Honorarerhöhungen und Angleichung der Mindesthonorarhöhen in der PopUnit. Wir achten darauf, dass der hr seine Verpflichtungen aus dem „Tarifvertrag Sozialer Schutz (TV SoSch)“ gegenüber freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einhält. Unterstützt ver.di auch weiter, für die Rechte der Freien einzutreten. Denn nur eine starke Gewerkschaft kann Eure Interessen mit der notwendigen Kraft vertreten.

    Wer seine Stimme am 30./31. Mai nicht persönlich abgeben kann, hat auch die Möglichkeit der Briefwahl. Im hr-Intranet findet man alle Informationen.

    hr PR-Wahl 2016 ver.di Senderverband im hr

    Info-Veranstaltung 25. Mai

    25. Mai '16, 15.00 Uhr: In­fo-Ver­an­stal­tung des Per­so­nal­rats zum The­ma HPV­G/Freie mit dem Rechts­ex­per­ten Chris­ti­an Roth­län­der im Foy­er des Sen­de­saals